Gottesdienste

An einem typischen Freitagabend triffst du Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren aus ganz verschiedenen Hintergründen. Sonntagsmorgens sind alle Teens und Jugendliche ab der 7. Klasse Willkommen. Ob Jugendpastor oder Soundmitarbeiter, wir sind gewöhnliche Leute die Gott lieben und dich segnen wollen.

Lobpreis: Wir zeigen Gott unsere Liebe, indem wir ihm bei guter Musik aus unserem Herzen Lieder singen.

Bibel (lesen und erklären): Gott zeigt uns sein Herz und seine Liebe.

Wir wollen die alten Texte der Bibel neu entziffern. Kann Gott durch die Bibel auch ins 21. Jahrhundert sprechen? Wir gehen meist systematisch durch eine Textpassage und erkennen, wie relevant die Bibel für uns sein kann. Was hat Gott über Liebe zu sagen, über Arbeit, über Emotionen, Lebenssinn oder Sex?
Keinesfalls nur für alteingesessene Bibelprofis, sondern gerade für diejenigen, die unerfahrene Quereinsteiger sind und vielleicht vom Glauben eher wenig Ahnung haben! Wir freuen uns über Leute, die nur mal reinschauen wollen.

Gebet: Wir zeigen Gott unser Herz und reden mit Ihm. Wir reden mit Ihm über unser Leben, unsere Wünsche und Probleme.

Gemeinschaft: Wir erzählen uns in einer lockeren Runde in der Coffebar was wir mit Jesus erlebt haben; einfach normal sein, die Masken fallen lassen können ohne schief angeschaut zu werden, ein Ort, wo man über das wirklich wichtige im Leben spricht oder einfach nur mit ein paar Leuten ein Spiel spielt.

Jeden 5. Freitag haben wir einen Lobpreisabend: Wir loben Gott mit Liedern, feiern das Abendmahl und beten miteinander, füreinander.

Jeden Predigtblock (oft 4 Predigten) schließen wir mit einem Kleingruppenabend ab. D.h. wir setzen uns in Gruppen von ca. 5-6 Personen zusammen und unterhalten uns über die Predigten, reden über Fragen und beten füreinander.