Brandneu

53 nach Christus, gründete Paulus, ein Apostel, in Ephesus, auf seiner Rückreise nach Jerusalem, eine Gemeinde. Ein Jahr später, auf seiner dritten Missionsreise, kehrte er dorthin zurück. Er liebte die Epheser, lehrte sie was es bedeutet Christ zu sein und lebte drei Jahre lang mit ihnen. Die Epheser waren Paulus sehr wichtig, die Gemeinde war sein gesundes Baby im Glauben. Pfingsten, die Geburtsstunde der Gemeinde ist erst ein paar Jahre her und auch als Gemeinde sind sie noch sehr jung – trotzdem sind sie gesund und lebendig. Wir könne viel von ihnen lernen, denn auch wir sehne uns danach gesunde und lebendige Gemeinde zu sein. Paulus erinnert uns daran, dass Jesus alles brandneu machen wird, unser Leben, die Gesellschaft, unsere Maßstäbe und unsere Beziehungen. Lasst uns lernen, was es bedeutet heute Gemeinde zu sein und Jesus bitten, das zu mache was er tun will: Jesus macht alles brandneu!